Umgebung

Unsere Vorschläge für Entspannung und Spaß während Ihres Aufenthalts im Blue Beach.

Bussana Vecchia

Photo Credit: Andou from Wikipedia

Bussana Vecchia, ein stimmungsvoller Ort, der in der Zeit stehen geblieben zu sein scheint, ist ein Künstlerdorf, das auf den Ruinen eines verlassenen mittelalterlichen Dorfes in den Hügeln hinter Sanremo liegt.
Im Jahr 1887 erschütterte ein schweres Erdbeben das Hinterland von Sanremo und beschädigte Bussana Vecchia schwer. Das Dorf wurde aufgegeben. Heute beherbergt Bussana Vecchia Werkstätten

Kunst- und Handwerksbetriebe aller Art, von der Goldschmiedekunst bis zum Kunsthandwerk, vom Design bis zur Botanik. Das Dorf ist zu neuem Leben erwacht, umgeben von einer ganz besonderen Atmosphäre, die jedes Jahr Tausende von Touristen anlockt.

Die Anreise ist ganz einfach: Nehmen Sie die Statale Aurelia (SS1) in Richtung Sanremo, biegen Sie an der Abzweigung nach Bussana ab und folgen Sie den Schildern nach Bussana Vecchia.


Sanremo

Photo Credit: Jordiferrer from Wikipedia

Sanremo, die Stadt der Blumen, die mit ihren üppigen Gärten, bunten Blumenbeeten und tropischen Pflanzen, die in den Parks der Stadt üppig gedeihen, in der ganzen Welt bekannt ist, ist heute eine Stadt, die das ganze Jahr über Besucher und Touristen empfängt und sie mit Veranstaltungen und einer Vielzahl von Unterhaltungsmöglichkeiten unterhält.

Zahlreiche Veranstaltungen werden in der Stadt ausgerichtet:

  • Das berühmteste ist das Italian Song Festival, das jedes Jahr im Februar im mittlerweile legendären Ariston-Theater stattfindet.
  • Die traditionellste Veranstaltung ist der Corso Fiorito “Sanremo in Fiore“, ein Umzug mit blumengeschmückten Wagen, ein wahrer Blumenkarneval mit den Tausenden von Farben der Blumen von Sanremo und den begleitenden Musikkapellen, der in der Regel im März stattfindet, um die Ankunft des Frühlings zu begrüßen.
  • Mailand-Sanremo ist traditionell das Radrennen, das die Saison der großen Klassiker eröffnet: eine Etappe, auf der nur die großen Meister des Pedalierens trumpfen können.
  • Im Juni findet dann das Amateur-Granfondo Mailand-Sanremo statt, das Radsportler aus ganz Europa anzieht.
  • Der neue Radweg im Küstenpark Riviera dei Fiori und die Mountainbike-Strecken im Hinterland der Ligurischen Alpen stehen den Radsportlern das ganze Jahr über zur Verfügung

Nicht zu verpassen

  • Die russisch-orthodoxe Kirche am Beginn der sonnigen Kaiserinpromenade
  • Villa Nobel am Corso Cavallotti
  • Die Villa Ormond mit ihrem wunderschönen Park ist eine der grünen Lungen von Sanremo. Sie befindet sich entlang des Corso Cavallotti im östlichen Teil der Stadt.

Für diejenigen, die das Meer und seine Fauna lieben, ist es auch möglich, ein wirklich spannendes Abenteuer zu erleben: die Sichtung von Walen, die man dank der Whale Watching Exkursionen in Sanremo machen kann


Valle Argentina

Das Argentina-Tal beginnt am Monte Saccarello, 2.201 m über dem Meeresspiegel, und endet in Taggia, einer historischen Gemeinde hinter Arma di Taggia

Es handelt sich um ein unberührtes Tal voller eindrucksvoller Bilder und Situationen, eine wunderbare Realität auf halbem Weg zwischen Meer und Bergen.
Malerisch und voller Charme sind die mittelalterlichen Dörfer, die dazugehören und die es zweifellos verdienen, besucht zu werden. Sie werden nicht nur von der eindrucksvollen Architektur der Bergdörfer fasziniert sein, sondern auch von der guten Küche und den typischen Produkten, die Sie in den ausgezeichneten Restaurants und Geschäften genießen können.

Zu den eindrucksvollsten Gemeinden gehören Taggia, Badalucco, Triora und Montalto.


Côte d’Azur

Von Menton bis Saint Tropez ist die Côte d’Azur mit dem Auto in knapp zwanzig Minuten zu erreichen.
Die Côte d’Azur ist reich an versteckten Winkeln, die darauf warten, entdeckt zu werden, und bietet hervorragende Strände, von denen viele kostenlos und sehr sauber sind, Inseln – in der Gegend von Cannes – und sehr charakteristische Buchten.

Die erste Stadt, auf die man nach der Grenze trifft, ist das schöne Menton mit seinem sehenswerten historischen Zentrum und seiner angenehmen Fußgängerzone mit vielen Geschäften.

Es folgen weitere berühmte und glamouröse Städte wie Monte Carlo, Nizza, Antibe, Cannes und Saint Tropez, die zum Shoppen und Flanieren an ihren schönen Küsten einladen.

Ausflüge in die zahlreichen mittelalterlichen Städte im Hinterland, die reich an Kunst und Kultur sind, dürfen nicht fehlen: Eze, eine superschöne mittelalterliche Festung, Haut de Cagnesmit seinem prächtigen Schloss, Saint Paul de Vence, berühmt für seine Kunstgalerien und Bistros, Grasse, die Stadt der Parfums, Roquebrune-Cap Martin, mit seinen Plätzen und Kirchen.

Blue Beach Villaggio Turistico
Via al Mare, 183 - Bussana di Sanremo (IM)
P.I. 01763950084

Bis Bald...

Wir sind ab 28. März geöffnet